Kehrichthäuser und Sandegga

So entsorge ich meinen Kehricht richtig...

Wir sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallbewirtschaftung für die Entsorung der Abfälle aus Haushaltungen und Gerwerbe zuständig. 

In der Gemeinde Tschappina haben wir drei Kehrichthäuser, Untertschappina, Obertschappina und Obergmeind. 

Unser Hauskehricht ist Kostenpflichtig und darf nur mit einer Kehrichtmarke im Kehrichthaus deponiert werden. 
 Eine Kehrichtmarke kostet CHF 3.00 und kann für einen 35 Liter Sack gebraucht werden. Einen 60 Liter Sack benötigt 2 Marken und bis 100 Liter benötigt es 3 Marken.

Die Kehrichtmarken können bezogen werden bei:

  • der Gemeindekanzlei, Obertschappina (zu den Bürozeiten)
  • Ruth & Stefan Beeli, Untertschappina 
  • Berg- und Skihaus Obergmeind

Aus unserem Abfallkalender  können Sie entnehmen, was zu welcher Abfallart gehört und wo es entsorgt werden kann. 

Für weitere Informationen oder Unklarheiten melden Sie sich auf der Gemeindekanzlei oder weitere Informationen finden Sie auch unter www.abfall.ch

Kehrichthaus Obertschappina

Kehrichthaus Untertschappina

Deponie Sandegga

Auf der Deponie Sandegga dürfen nur Grünabfälle (Küchenabfälle, Kleintiermist, Strauch- und Baumschnitt, Rasenschnitt, Fallobst und Laub deponiert werden.  Das Areal ist abgesperrt und ist nur mit einem Schlüssel zugänglich. Die Schlüsselabgabe-Liste finden sie hier.

"wildes" deponieren ausserhalb der Deponie Sandegga ist strengstens verboten. 

      Gemeinde
      Tschappina 

      Öffnungszeiten  Kanzlei
      Schalter:  
      Di., 13.30–15.30 Uhr
      Büro in der Regel:  
      Di. und  Do.,  9–11 Uhr
      und 13.30–15.30 Uhr

      Kontakt
      Gemeinde Tschappina
      Chrüzstutz 44,  7428 Tschappina
      Telefon  081 651 59 56
      gemeinde@tschappina.ch