Amtliche Publikationen vom Pöschtli

Pöschtli vom 14. November 2019

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 04. Dezember 2019 um 20.15 Uhr im Schulhaus in Tschappina statt.

 Traktanden:

  1. Begrüssung, Wahl von 2 Stimmenzählern und  Genehmigung der Traktandenliste
  2. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2019
  3.  Budget 2020
  4. Steuerfuss 2020
  5. Verschiedenes und Umfrage

Der Gemeindevorstand

Baugesuch

Bauherrschaft: Stefan Beeli, Untertschappina 39,  7428 Tschappina   Bauprojekt:  Umbau / Umnutzung von Stall zu Wohnraum und Verarbeitungsraum. Profile entfallen.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 125, Untertschappina.  Zone:   Dorfzone. 

Auflagefrist:  von 14. November bis 03. Dezember 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  
Einsprachen:   
Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

Tourismusverband Oberheinzenberg

Das Protokoll der Jahresversammlung vom 4.11.2019 ist während 30 Tagen bis am 12.12.2019 auf der Gemeindehomepage einsehbar. Einsprachen bitte bis am 12.12.2019 an den Vorstand des Tourismusverbands Oberheinzenberg. Ohne Einsprachen gilt das Protokoll danach als genehmigt.
Tourismusverband Oberheinzenberg

      Pöschtli vom 31. Oktober 2019

      BAB-Baugesuch

      Bauherrschaft: Elisabeth & Daniel Caflisch, Töbali 8, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Neubau Mutterkuhstall mit Heulager. Profile sind gestellt.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 206, Töbali.  Zone:   Landwirtschaftszone. 

      Auflagefrist:  von 31. Oktober bis 19. November 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  
      Einsprachen:   
      Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

      Forderungen gegenüber der Gemeinde

      Ausstehende Rechnungen und Forderungen gegenüber der Gemeinde, die das Rechnungsjahr 2019 betreffen, sind bis spätestens 25. November 2019 der Gemeindekanzlei unter Beilage eines Einzahlungsscheines einzureichen. Formulare können bei der Kanzlei bezogen oder hier heruntergeladen werden. Später eingereichte Forderungen werden erst im 2020 vergütet.

       Der Gemeindevorstand


      Gemeindeversammlung

      Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 4. Dezember 2019, um 20.15 Uhr im Gemeindesaal statt. Die Traktandenliste folgt. 

          Pöschtli vom 24. Oktober 2019

          Stromunterbruch

          Infolge Unterhaltsarbeiten  an der Mittelspannungsfreileitung zwischen Urmein und Obertschappina muss die Stromzufuhr in der Gemeinde Urmein ab Dorf Urmein Richtung Tschappina, Oberurmein (Das Dorf Urmein ist nicht betroffen) und der Gemeinde Tschappina (ohne Fraktion Glas) am
          Dienstag, 29. Oktober und Mittwoch, 30. Oktober 2019 jeweils von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr unterbrochen werden.
          Wir bitten um Kenntnisnahme und danken für Ihr Verständnis.

          Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, Verteilnetz Mittelbünden Sils i.D.

           

          Zivilstandsnachrichten

           Geburt
          Marlen Vins, Tochter von Monika und Thomas Vins, geboren am 30. September 2019 in Thusis.  
          Gemeindekanzlei. 

              Pöschtli vom 03. Oktober 2019

              Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

              Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken, die an öffentliche Strassen und Wege anstossen, werden aufgefordert, bis Ende Oktober 2019 ihre Bäume und Sträucher zurückzuschneiden, damit der Verkehr nicht beeinträchtigt und die Schneeräumung nicht behindert wird. Besten Dank.

               Der Gemeindevorstand

                  Pöschtli vom 26. September 2019

                  Kanzleimitteilung

                  Vom 27. September bis 14. Oktober 2019 bleibt die Gemeindekanzlei geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Fachvorsteher oder während den Schalterzeiten an die Gemeindekanzlei Masein (Tel. 081 651 20 09).

                   Die Gemeindekanzlei

                      Pöschtli vom 22. August 2019

                      Baugesuch

                      Bauherrschaft: Bruno & Nicole Lüthi, Chrüzstutz 12, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Neubau Garage. Profile sind gestellt.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 360, Obertschappina.  Zone:   Wohnzone. 

                      Auflagefrist:  von 22. August bis 10. September 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  
                      Einsprachen:   
                      Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

                          Pöschtli vom 08. August 2019

                          Baugesuch

                          Bauherrschaft: Annemarie Schenk, Tobelrainstrasse 9, 8820 Wädenswil   Bauprojekt:  Umbau Ferienhaus. Profil entfallen.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 76, Geb. Nr. 43D, Obertschappina.  Zone:   Wohnzone. 

                          Auflagefrist:  von 08. August bis 27. August 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  
                          Einsprachen:   
                          Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

                          Obligatorische Bundesübungen 2019

                          Die letzte obligatorische Bundesübung findet auf der Schiessanlage Rheinau in Thusis statt:

                          Samstag, 17. August 2019                     von 14.00 bis 17.00 Uhr

                           Die Pflichtschützen müssen das Einladungsschreiben, das Dienst- und Schiessbüchlein bzw. Den militärischen Leistungsausweis und ein persönliches Ausweisdokument (ID, Führerschein) vorweisen.

                           Die Gemeindekanzlei

                              Pöschtli vom 25. Juli 2019

                              Protokollauflage Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2019

                              Gemäss neuem kantonalem Gemeindegesetz muss das Protokoll der Gemeindeversammlung künftig spätestens einen Monat nach der Versammlung publiziert werden. Einsprachen gegen das Protokoll sind dann innert der Auflagefrist von 30 Tagen schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Allfällige Einsprachen werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Erfolgen keine Einsprachen innert der Auflagefrist, ist das Protokoll automatisch genehmigt.

                              Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2019 kann auf der Gemeindekanzlei bezogen oder unter hier eingesehen werden. Auflagefrist bis 17. August 2019.

                                  Pöschtli vom 11. Juli 2019

                                  BAB-Baugesuch

                                  Bauherrschaft: Sunniva Hegland Stamm, Hinter der Chircha 5, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Erweiterung Terrasse und Umbau bestehendes Gebäude. Profil entfallen.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 2, Geb. Nr. 50A, Obertschappina.  Zone:   Landwirtschaftszone, Wintersportzone. 

                                  Auflagefrist:  von 11. Juli  bis 06. August 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  
                                  Einsprachen:   
                                  Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

                                  Öffentliche Mitwirkungsauflage kommunales räumliches Leitbild

                                  Gestützt auf Kapitel 5.1.2 des Kantonalen Richtplans (Siedlungsentwicklung nach innen und Abstimmung Verkehr) sowie in Anwendung von Art. 20 des kantonalen Raumplanungsgesetzes (KRG) findet die öffentliche Mitwirkungsauflage des kommunalen räumlichen Leitbildes (KRL) der Gemeinde Tschappina statt.

                                   Auflageakten
                                  - Kommunales räumliches Leitbild (KRL) der Gemeinde Tschappina (Bericht und Plan)

                                   Auflagefrist
                                  11. Juli bis 10. August 2019

                                   Auflageort / -zeit
                                  Gemeindekanzlei Tschappina, Chrüzstutz 44, 7428 Tschappina während der Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.

                                   Vorschläge und Einwendungen
                                  Während der Auflagefrist kann jedermann beim Gemeindevorstand Tschappina, Chrüzstutz 44, 7428 Tschappina schriftlich Vorschläge und Einwendungen zum kommunalen räumlichen Leitbild einreichen.

                                   Der Gemeindevorstand 

                                      Pöschtli vom 20. Juni 2019

                                      BAB-Baugesuch

                                      Bauherrschaft: Martin Allemann, Pramal, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Bauconteiner mit Einwandung - Anbau Stall.    Baustandort:  7428 Tschappina,  Parzelle Nr. 245, Geb. Nr. 112, Pramal.  Zone:   Landwirtschaftszone. 

                                      Auflagefrist:  von 20. Juni  bis 09. Juli 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung. 
                                      Einsprachen: 
                                      Öffentlich - rechtliche Einsprachen gegen das Bauvorhaben sind schriftlich und begründet während der Auflagefrist (20 Tage gem. Art. 45 KRVO) dem Gemeindevorstand einzureichen.  Privatrechtliche Einsprachen sind an das Vermittleramt Hinterrhein, Rathaus, 7430 Thusis einzureichen. Abgewiesene Einsprachen sind gemäss KRG Art. 96 kostenpflichtig. 

                                          Pöschtli vom 06. Juni 2019

                                          Die nächste Gemeindeversammlung findet am Dienstag, 18. Juni 2019 um 20.15 Uhr im Schulhaus in Tschappina statt.

                                           Traktanden:

                                          1. Begrüssung, Wahl von 2 Stimmenzählern und  Genehmigung der Traktandenliste
                                          2. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 19. Februar 2019
                                          3.  * Jahresrechnung 2018 und Revisionsbericht
                                          4. Kommunales räumliches Leitbild (Info von Esther Casanova)
                                          5. Landverkauf an J.M. Bühler
                                          6. Verschiedenes und Umfrage 

                                          Der Gemeindevorstand

                                           Die Jahresrechnung 2018 kann hier heruntergeladen werden. 

                                              Pöschtli vom 29. Mai 2019

                                              Kanzleimitteilung

                                              Die Gemeindekanzlei bleibt vom 10. Juni bis und mit 26. Juni 2019 in Folge Ferienabwesenheit geschlossen. Am Donnerstag, 27. Juni 2019 ist die Kanzlei von 9.00 – 11.00 und von 13.30 – 15.30 Uhr geöffnet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Fachvorsteher oder an die Gemeindekanzlei in Masein.

                                               Die Gemeindekanzlei

                                                  Pöschtli vom  16. Mai 2019

                                                  Eidgenössische Abstimmung vom 19. Mai 2019

                                                  Urnenöffnungszeiten Gemeindekanzlei: Sonntag, 19. Mai 2019 von 9.30 bis 10.30 Uhr. Die Stimmrechtsausweise sind bei der Stimmabgabe dem Walbüro abzugeben. Für die briefliche Stimmabgabe bitten wir Sie den Text auf dem Stimmrechtsausweis zu beachten.

                                                  Der Gemeindevorstand

                                                      Pöschtli vom 02. Mai 2019

                                                      Obligatorische Bundesübungen 2019

                                                      Die obligatorischen Bundesübungen finden an folgenden Tagen auf der Schiessanlage „Rheinau“ in Thusis statt:

                                                      Samstag, 04. Mai 2019                          von 14.00 bis 17.00 Uhr

                                                      Samstag, 17. August 2019                     von 14.00 bis 17.00 Uhr

                                                       Die Pflichtschützen müssen das Einladungsschreiben, das Dienst- und Schiessbüchlein bzw. Den militärischen Leistungsausweis und ein persönliches Ausweisdokument (ID, Führerschein) vorweisen.

                                                       Die Gemeindekanzlei

                                                          Pöschtli vom 25. April 2019

                                                          Private Wasserschieber betätigen

                                                          Der Gemeindevorstand und die Brunnenmeister der Gemeinde Tschappina bitten sämtliche Haus-, Ferienhaus- und Gebäudeeigentümer mit einem Wasseranschluss auf dem Gemeindegebiet, ihre privaten Wasserschieber zu betätigen. Vermehrt haben wir festgestellt, dass die Eigentümer nicht wissen, wo die privaten Wasserschieber sind und diese auch nicht mehr funktionstüchtig sind. Sie prüfen das auch zu Ihrer eigenen Sicherheit, denn bei einem allfälligen Wasserrohrbruch können die Kosten für den Gebäudeeigentümer beträchtlich ausfallen.

                                                           Diese Schieber können mit einem gewöhnlichen Hydranten Schlüssel betätigt werden, die es bei jedem Löschposten/Aussendepot hat.

                                                           Der Gemeindevorstand und die Brunnenmeister

                                                          Baugesuch
                                                          Bauherrschaft: Reto Müller, Forchstrasse 1, 8704 Herrliberg.   Vertretung:   Martial Müller, Seestrasse 100, 8610 Uster.    Bauprojekt:  Umbau WC/Badezimmer, Profile entfallen.    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 2 / Parzelle Nr. 185, Geb. Nr. 73 Usser Glas.  Zone:   Dorfzone. 

                                                          Auflagefrist:  von 25. April  bis 14. Mai 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                              Pöschtli vom  11. April 2019

                                                              Gemeindeversammlung

                                                              Die nächste Gemeindeversammlung findet am Dienstag, 18. Juni 2019 um 20.15 Uhr im Gemendesaal statt. Die Traktandenliste folgt.

                                                                  Pöschtli vom 21. März 2019

                                                                  Protokollauflage Gemeindeversammlung vom 19. Februar 2019

                                                                  Gemäss neuem kantonalem Gemeindegesetz muss das Protokoll der Gemeindeversammlung künftig spätestens einen Monat nach der Versammlung publiziert werden. Einsprachen gegen das Protokoll sind dann innert der Auflagefrist von 30 Tagen schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Allfällige Einsprachen werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Erfolgen keine Einsprachen innert der Auflagefrist, ist das Protokoll automatisch genehmigt.

                                                                  Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 19. Februar 2019 kann auf der Gemeindekanzlei bezogen oder hier eingesehen werden. Auflagefrist bis 21. April 2019.

                                                                   Der Gemeindevorstand

                                                                      Pöschtli vom 14. März 2019

                                                                      Baugesuch
                                                                      Bauherrschaft: Thomas Vins, Paschget 11,  7428 Tschappina   Vertretung:   Martin Jöhri, Paschget 8, 7428 Tschappina.    Bauprojekt:  Temporäres Aufstellen eines Tiny House. Profile entfallen.    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 2 / Parzelle Nr. 142,  Paschget.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                      Auflagefrist:  von 14. März  bis 02. April 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                          Pöschtli vom 07. März 2019

                                                                          Baugesuch
                                                                          Bauherrschaft: Gemeinde Tschappina, Chrüzstutz 44,  7428 Tschappina   Vertretung: Anita Hänni, Chrüzstutz 44, 7428 Tschappina    Bauprojekt:  Neubau Autounterstand, Profile sind gestellt.   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 1 / Parzelle Nr. 44,  Obertschappina.  Zone:   Zone für öffentliche Bauten und Anlagen. 

                                                                          Auflagefrist:  von 07. März  bis 26. März 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                              Pöschtli vom 07. Februar 2019

                                                                              Die nächste Gemeindeversammlung findet am Dienstag, 19. Februar 2019 um 20.15 Uhr im Schulhaus in Tschappina statt. Die Traktandenliste finden Sie hier.

                                                                                  Pöschtli vom 24. Januar 2019

                                                                                  Baugesuch BAB-Verfahren

                                                                                  Bauherrschaft: Johann Martin Bühler, Chrüz 11,  7428 Tschappina   Bauprojekt:  Abbruch Stall.   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 8 / Parzelle Nr. 236,  Ställi/Obertschappina.  Zone:   Landwirtschaftszone. 

                                                                                  Auflagefrist:  von 24. Januar  bis 12. Februar 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                  Gemeindeversammlung

                                                                                  Die nächste Gemeindeversammlung findet am Dienstag, 19. Februar 2019, um 20.15 Uhr im Gemeindesaal statt. Die Traktandenliste folgt. 

                                                                                      Pöschtli vom 10. Januar 2019

                                                                                      Mofavignetten 2019

                                                                                      Die Mofavignetten können ab sofort bei der Gemeindekanzlei für Fr. 43.— bezogen werden. Der Fahrzeugausweis ist vorzuweisen. 

                                                                                      Hundemarken 2019

                                                                                      Die Hundemarken können ab sofort auf der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Hundesteuer beträgt für den ersten Hund Fr. 80.—, für jeden weiteren, im selben Haushalt gehaltenen Hund Fr. 200.— jährlich. Wir bitten Sie, die Marken bis spätestens 31. Januar 2019 auf der Gemeindekanzlei zu beziehen. Ehemalige Hundehalter, die im Jahr 2019 keinen Hund mehr halten, bitten wir, uns dies zu melden.

                                                                                      Brenn- und  Nutzholzbestellung

                                                                                      Bestellungen für Brenn- und Nutzholz sind bis 31. Januar 2019 schriftlich an Leo Rüedi zu richten.

                                                                                      Anmeldungen Alpsömmerung 2019 Alp Verdus und Alp Ob Masügg

                                                                                      Die Alpbestösser der Alp Verdus und Alp Ob Masügg werden gebeten, ihre Viehanmeldungen schriftlich bis 31. Januar 2019 an Leo Rüedi zu richten.

                                                                                       Der Gemeindevorstand

                                                                                          Pöschtli vom 28. Dezember 2018

                                                                                           Protokollauflage Gemeindeversammlung vom 05. Dezember 2018

                                                                                          Gemäss neuem kantonalem Gemeindegesetz muss das Protokoll der Gemeindeversammlung künftig spätestens einen Monat nach der Versammlung publiziert werden. Einsprachen gegen das Protokoll sind dann innert der Auflagefrist von 30 Tagen schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Allfällige Einsprachen werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt. Erfolgen keine Einsprachen innert der Auflagefrist, ist das Protokoll automatisch genehmigt.

                                                                                          Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 05. Dezember 2018 kann auf der Gemeindekanzlei bezogen oder hier  eingesehen werden. Auflagefrist bis 31. Januar 2019.

                                                                                           

                                                                                              Pöschtli vom 20. Dezember 2018

                                                                                              Kanzleimitteilung

                                                                                              Die Gemeindekanzlei ist am Donnerstag, 27. Dezember 2018 und am Donnerstag, 03. Januar 2019 von 9.00 – 11.00 und 13.30 – 15.30 Uhr geöffnet. 

                                                                                              Wir danken allen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie allen Feriengästen für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute im neuen Jahr.

                                                                                               Der Gemeindevorstand

                                                                                               

                                                                                                  Pöschtli vom 13. Dezember 2018

                                                                                                  Baugesuch 
                                                                                                  Bauherrschaft: Heidi und Simon Gartmann, Im Boden 7, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Umbau Wohnhaus   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 2 / Parzelle Nr. 95,  Im Boden.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                                                  Auflagefrist:  von 13. Dezember 2018 bis 01. Januar 2019.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                      Pöschtli vom 22. November 2018

                                                                                                      Baugesuch BAB-Verfahren

                                                                                                      Bauherrschaft: Jakob Schumacher, Paschget 5, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Stall Erweiterung nach aussen    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 2 / Parzelle Nr. 141,  Paschget/Untertschappina.  Zone:   Landwirtschaftszone / Dorfzone. 

                                                                                                      Auflagefrist:  von 22. November 2018 bis 11. Dezember 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                          Pöschtli vom 15. November 2018

                                                                                                          Eidgenössische Abstimmungen vom 25. November 2018

                                                                                                          Urnenöffnungszeiten Gemeindekanzlei:
                                                                                                          Sonntag, 25. November 2018, von 09.30 bis 10.30 Uhr
                                                                                                          Die Stimmrechtsausweise sind bei der Stimmabgabe dem Wahlbüro abzugeben. Für die briefliche Stimmabgabe bitten wir Sie, den Text auf dem Stimmrechtsausweis zu beachten. 

                                                                                                          Gemeindeversammlung

                                                                                                          Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 05. Dezember 2018 um 20.15 Uhr im Schulhaus in Tschappina statt.
                                                                                                          Traktanden:

                                                                                                           1 Begrüssung, Wahl von 2 Stimmenzählern und  Genehmigung der Traktandenliste

                                                                                                           2 *Protokoll der Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2018
                                                                                                          3 *Budget 2019
                                                                                                          4   Steuerfuss 2019
                                                                                                          5  *Autounterstand Schulhaus, Kreditantrag
                                                                                                          6 Verschiedenes und Umfrage

                                                                                                           *Die detaillierten Unterlagen können  auf der Gemeindekanzlei eingesehen oder bezogen werden. 

                                                                                                              Pöschtli vom 08. November 2018

                                                                                                              Gemeindeversammlung

                                                                                                              Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 05. Dezember 2018, um 20.15 Uhr, im Gemeindesaal statt. Die Traktandenliste folgt.

                                                                                                               Forderungen gegenüber der Gemeinde

                                                                                                              Ausstehende Rechnungen und Forderungen gegenüber der Gemeinde, die das Rechnungsjahr 2018 betreffen, sind bis spätestens 25. November 2018 der Gemeindekanzlei unter Beilage eines Einzahlungsscheines einzureichen. Formulare können bei der Kanzlei bezogen oder hier heruntergeladen werden. Später eingereichte Forderungen werden erst im 2019 vergütet.

                                                                                                               Der Gemeindevorstand

                                                                                                               Papiersammlung

                                                                                                              Montag, 19. November 2018, Papierbünden vom 10 Uhr in Unter- und Obertschappina bei der Posthaltestelle bereitstellen. 

                                                                                                              Geschäftsstelle AVM

                                                                                                               

                                                                                                                  Pöschtli vom 01. November 2018

                                                                                                                  Aufhebung Feuerverbot

                                                                                                                  Das publizierte absolute Feuerverbot auf dem gesamten Gemeindegebiet wird per sofort aufgehoben.

                                                                                                                  Der Gemeindevorstand

                                                                                                                      Pöschtli vom 18. Oktober 2018

                                                                                                                      Kanzleimitteilung

                                                                                                                      Vom 22. Oktober bis 5. November 2018 bleibt die Gemeindekanzlei geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Fachvorsteher oder während den Schalterzeiten an die Gemeindekanzlei Masein (Tel. 081 651 20 09). 

                                                                                                                      Die Gemeindekanzlei

                                                                                                                          Pöschtli vom 11. Oktober 2018

                                                                                                                          Baugesuch BAB-Verfahren
                                                                                                                          Bauherrschaft
                                                                                                                          : Jakob Schumacher, Paschget 5, 7428 Tscahppina   Bauprojekt:  Abbruch Stall   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 9 / Parzelle Nr. 686,  Nügada, Untertschappina.   Zone:   Landwirtschaftszone. 

                                                                                                                          Auflagefrist:  von 11. Oktober bis 30. Oktober 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                              Pöschtli vom 04. Oktober 2018

                                                                                                                              Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

                                                                                                                              Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken, die an öffentliche Strassen und Wege anstossen, werden aufgefordert, bis Ende Oktober 2018 ihre Bäume und Sträucher zurückzuschneiden, damit der Verkehr nicht beeinträchtigt und die Schneeräumung nicht behindert wird. Besten Dank.

                                                                                                                              Der Gemeindevorstand

                                                                                                                                  Pöschtli vom 27. September 2018

                                                                                                                                  Baugesuch 
                                                                                                                                  Bauherrschaft: Elisabeth und Daniel Caflisch, Töbali 8, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Fassadensanierung   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 5 / Parzelle Nr. 193,  Inner Glas.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                                                                                  Bauherrschaft: Regula und Ralph Schmid, Inner Glas 16, 7428 Tschappina   Vertretung: Peter Salzgeber, Felsenhof, 7243 Pany   Bauprojekt:  Fassadensanierung   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 5 / Parzelle Nr. 190,  Inner Glas.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                                                                                  Auflagefrist:  von 27. September 2018 bis 16. Oktober 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                                      Pöschtli vom 13. September 2018

                                                                                                                                      Baugesuch BAB-Verfahren

                                                                                                                                      Bauherrschaft: Willi Scheuble, Usser Glas 6, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Erstellung Terrasse    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 4 / Parzelle Nr. 66,  Usser Glas.  Zone:   Landwirtschaftszone. 

                                                                                                                                      Auflagefrist:  von 13. September 2018 bis 02. Oktober 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                                      Eidgenössische Abstimmung vom 23. September 2018
                                                                                                                                      Urnenöffnungszeiten Gemeindekanzlei:
                                                                                                                                      Sonntag, 23. September 2018, von 09.30 bis 10.30 Uhr
                                                                                                                                      Die Stimmrechtsausweise sind bei der Stimmabgabe dem Wahlbüro abzugeben. Für die briefliche Stimmabgabe bitten wir Sie, den Text auf dem Stimmrechtsausweis zu beachten.

                                                                                                                                      Sonderabfallsammlung
                                                                                                                                      Am 24. September 2018 findet in Tschappina die Sonderabfallsammlung statt. Nutzen Sie die Möglichkeit, von 9.30 bis 9.45 Uhr, Ihren Sonderabfall bei der Kehrichthütte Obertschappina abzugeben. Der Abtransport erfolgt mit einem Schadstoffmobil. 

                                                                                                                                          Pöschtli vom 23. August 2018

                                                                                                                                          Papiersammlung

                                                                                                                                          Montag, 27. August 2018 Papierbünden vor 10 Uhr in Unter- und Obertschappina ei der Posthaltestelle bereitstellen.

                                                                                                                                          Geschäftsstelle AVM

                                                                                                                                          Grundbuchanlage Tschappina

                                                                                                                                          Mit der Verfügung vom 6. August 2018 hat das Departement für Volkswirtschaft und Soziales Graubünden die Einführung des eidgenössischen Gurndbuchs über die Grundstücke des ganzen Gemeindegebiets von Tschappina (Pläne für das Grundbuch Nrn. 1 bis 12, 5153 und 5155) angeordnet. Im Sinne von Art. 12 der Verordnung über das Grundbuch im Kanton Graubünden (KGBV;BR. 217.100) werden alle Personen, die Rechte beanspruchen, welche in den kantonalen Grundbucheinrichtungen noch nicht eingetragen sind, oder Änderungen oder Löschungen von unrichtigen oder bedeutungslos gewordenen Eintragungen beantragen, aufgefordert, diese bis am 31. Oktober 2018 beim Grundbuchamt Thusis, Alte Strasse 3, 7430 Thusis, schriftlich anzumelden. Einsichtnahme in den kantonalen Grundbucheinrichtungen können auf telefonische Voranmeldung beim Grundbuchamt Thuses erfolgen, wo auch Anmeldeformulare bezognen werden können (081 650 07 50, info@gba-thusis.ch)

                                                                                                                                          Grundbuchamt Thusis, Grundbuchverwalter Christian Bürkli

                                                                                                                                              Pöschtli vom 09. August 2018

                                                                                                                                              Zivilstandsnachrichten    Geburt

                                                                                                                                              Gianna Tester, Tochter von Monika und Stephan Tester, geboren am 22. Juli 2018 in Thusis.

                                                                                                                                              Obligatorische Bundesübungen 2018

                                                                                                                                              Die letzte obligatorische Bundesübung findet auf der Schiessanlage „Rheinau“ in Thusis statt:
                                                                                                                                              Samstag, 18. August 2018                     von 14.00 bis 17.00 Uhr

                                                                                                                                               Die Pflichtschützen müssen das Einladungsschreiben, das Dienst- und Schiessbüchlein bzw. den militärischen Leistungsausweis und ein persönliches Ausweisdokument (ID, Führerschein) vorweisen.

                                                                                                                                               

                                                                                                                                                  Pöschtli vom  19. Juli 2018

                                                                                                                                                  Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und gestützt auf Art. 11 des kantonalen Brandschutzgesetzes erlässt die Gemeinde ein absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot auf dem ganzen Gemeindegebiet Tschappina. Dieses Verbot gilt bis auf Widerruf.

                                                                                                                                                      Pöschtli vom 12. Juli 2018

                                                                                                                                                      Bauherrschaft: STEWG Solaria, c/o Gredig Treuhand AG, Gäuggelistrasse 4, 7000 Chur   Bauprojekt:  Geräteschopf, Profile sind gestellt.    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 3 / Parzelle Nr. 165,  Obergmeind.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                                                                                                      Auflagefrist:  von 12. Juli 2018 bis 31. Juli 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                                                          Pöschtli vom 31. Mai 2018

                                                                                                                                                          Schneeräumung Gemeindestrassen
                                                                                                                                                          Schneeräumung mit gemeindeeigener Schneefräse

                                                                                                                                                          Die Arbeitsvergabe erfolgt für 5 Jahre, d.h. ab Winter 2018/19 bis und mit Winter 2023/24. Offerten sind bis 02. Juli 2018 mit dem offiziellen Offertformular an den Gemeindevorstand einzureichen. Die Formulare können auf der Gemeindekanzlei bezogen werden oder auf der Website der Gemeinde Tschappina heruntergeladen werden.

                                                                                                                                                          Eidgenössische Abstimmungen vom 10. Juni 2018
                                                                                                                                                          Urnenöffnungszeiten Gemeindekanzlei:
                                                                                                                                                          Sonntag, 10. Juni 2018, von 09.30 bis 10.30 Uhr
                                                                                                                                                          Die Stimmrechtsausweise sind bei der Stimmabgabe dem Wahlbüro abzugeben. Für die briefliche Stimmabgabe bitten wir Sie, den Text auf dem Stimmrechtsausweis zu beachten.

                                                                                                                                                          Kanzleimitteilung
                                                                                                                                                          Die Gemeindekanzlei bleibt vom 11. Juni bis und mit 25. Juni 2018 in Folge Ferienabwesenheit geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Fachvorsteher oder an die Gemeindekanzlei in Masein.

                                                                                                                                                              Pöschtli vom 24. Mai 2018

                                                                                                                                                              Bauherrschaft: Simon Allemann-Flütsch, Tschappina   Bauprojekt:   Sanierung Ferien-, Wochenendhaus.   Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 10 / Parzelle Nr. 530, Bruneir.  Zone:   Landwirtschaftszone.  

                                                                                                                                                              Auflagefrist:  von 24. Mai 2018 bis 12. Juni 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                                                                  Pöschtli vom 17. Mai 2018

                                                                                                                                                                  Gemeindeversammlung
                                                                                                                                                                  Die nächste Gemeindeversammlung findet am Freitag, 22. Juni 2018 um 20.15 Uhr im Gemeindesaal statt. Die Traktandenliste folgt. 

                                                                                                                                                                  Wiederholung Sirenentest 2018

                                                                                                                                                                  Der Sirenentest vom 7. Februar 2018 war nur teilweise erfolgreich. Im zentralen System zur Steuerung der Sirenen ist eine technische Störung aufgetreten. Der Systembetreiber konnte den Fehler unverzüglich beheben. Damit die Funktionsfähigkeit des Alarmierungssystems wieder vollumgänglich nachgewiesen ist, muss auch der Sirenentest wiederholt werden. Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 23. Mai 2018 in der ganzen Schweiz ein ausserordentlicher Sirenentest statt.

                                                                                                                                                                  Ausgelöst wird um 13.30 Uhr das Zeichen Allgemeiner Alarm mit einer Wiederholung innerhalb 5 Minuten.
                                                                                                                                                                  Ab 14.15 Uhr und ab 15.00 Uhr ertönt in den Nahzonen unterhalb der Stauanlagen das Zeichen Wasseralarm.

                                                                                                                                                                  Es sind keine Schutzmassnahmen zu ergreifen.

                                                                                                                                                                  Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website vom Bundesamt http://www.babs.admin.ch/

                                                                                                                                                                  Bei Fragen erreichen Sie uns auf Telefon 081 257 35 23

                                                                                                                                                                      Pöschtli vom 03. Mai 2018

                                                                                                                                                                      Wohnung im Schulhaus Tschappina

                                                                                                                                                                      Die Wohnung im Schulhaus wird frei und kann auf den Herbst 2018 gemietet werden.
                                                                                                                                                                      Interessenten für diese Wohnung aus der Gemeinde Tschappina melden sich bitte bei der Gemeindekanzlei oder beim Gemeindepräsidenten bis am 17. Mai 2018. 

                                                                                                                                                                          Pöschtli vom 26. April 2018

                                                                                                                                                                          Obligatorische Bundesübungen 2018

                                                                                                                                                                           Die obligatorischen Bundesübungen finden an folgenden Tagen auf der Schiessanlage „Rheinau“ in Thusis statt:

                                                                                                                                                                           Samstag, 28. April 2018                         von 14.00 bis 17.00 Uhr
                                                                                                                                                                          Samstag, 18. August 2018                     von 14.00 bis 17.00 Uhr

                                                                                                                                                                           Die Pflichtschützen müssen das Einladungsschreiben, das Dienst- und Schiessbüchlein bzw. den militärischen Leistungsausweis und ein persönliches Ausweisdokument (ID, Führerschein) vorweisen.

                                                                                                                                                                              Pöschtli vom 08. März 2018

                                                                                                                                                                              Bauherrschaft: Leo Beeli, Untertschappina 19, 7428 Tschappina   Bauprojekt:  Erweiterung Holzschopf, Profile sind gestellt.    Baustandort:  7428 Tschappina, Plan Nr. 2 / Parzelle Nr. 152,  Untertschappina.  Zone:   Dorfzone. 

                                                                                                                                                                              Auflagefrist:  von 08. März 2018 bis 27. März 2018.  Planauflage:  Gemeindekanzlei 7428 Tschappina, während den Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung.  Einsprachen:  während der Auflagefrist: a) öffentlich-rechtliche: schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Tschappina. b) Zivilklagen sind beim Vermittleramt Viamala, Rathaus, 7430 Thusis, anhängig zu machen. 

                                                                                                                                                                                  Öffentliche Auflage Waldentwicklungsplan der fünf Waldregionen
                                                                                                                                                                                  Herrschaft/Prättigau/Davos, Rheintal/Schanfigg, Surselva, Mittelbünden/Moesano, Südbünden

                                                                                                                                                                                  Gestützt auf Art. 38 des kantonalen Waldgesetzes liegen die Waldentwicklungspläne der fünf Regionen Herrschaft/Prättigau/Davos, Rheintal/Schanfigg, Surselva, Mittelbünden/Moesano, Südbünden vom 12 . März 2018 bis am 11. April 2018 zur Einsicht auf.

                                                                                                                                                                                  Auflageort
                                                                                                                                                                                  Die Auflage erfolgt in den Auflagelokalen der Gemeinden und am Amt für Wald Graubünden, Loëstrasse 14, Chur.

                                                                                                                                                                                  Informationen über das Auflagelokal und den möglichen Zeiten für die Einsichtnahme erfolgen durch die einzelnen Gemeinden. Am Amt für Wald ist eine Einsichtnahme während folgenden Zeiten möglich: Montag bis Freitag von 8.30 – 11.30 und 14.00 –16.30 Uhr.

                                                                                                                                                                                  Die Auflagedokumente sind auch auf der Internetseite www.wep.gr.ch unter „Dokumente“ einsehbar.

                                                                                                                                                                                  Schriftliche Vorschläge und Einwendungen
                                                                                                                                                                                  Schriftliche Vorschläge und Einwendungen der Bevölkerung sowie interessierter Kreise können bis spätestens am 11. April 2018 dem Amt für Wald und Naturgefahren, Loëstrasse 14, 7000 Chur eingereicht werden.

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  Chur, 9. März 2018                                                                   Amt für Wald und Naturgefahren

                                                                                                                                                                                      Pöschtli vom 25. Januar 2018

                                                                                                                                                                                      Zivilstandsamtliche Mitteilung

                                                                                                                                                                                      Geburt
                                                                                                                                                                                      Seraina Hänni, Tochter von Gian Andrea Hänni und Anita Hänni geb. Hagmayer, geboren am 22. Dezember 2017 in Thusis. 

                                                                                                                                                                                          Pöschtli vom 18. Januar 2018

                                                                                                                                                                                          Hundemarken 2018

                                                                                                                                                                                          Die Hundemarken können ab sofort auf der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Hundesteuer beträgt für den ersten Hund Fr. 80.—, für jeden weiteren, im selben Haushalt gehaltenen Hund Fr. 200.— jährlich. Wir bitten Sie, die Marken bis spätestens 31. Januar 2018 auf der Gemeindekanzlei zu beziehen. Ehemalige Hundehalter, die im Jahr 2018 keinen Hund mehr halten, bitten wir, uns dies zu melden. 

                                                                                                                                                                                          Mofavignetten 2018

                                                                                                                                                                                          Die Mofavignetten können ab sofort bei der Gemeindekanzlei für Fr. 43.— bezogen werden. Der Fahrzeugausweis ist vorzuweisen.

                                                                                                                                                                                          Anmeldungen Alpsömmerung 2018 Alp Verdus und Alp Ob Masügg

                                                                                                                                                                                          Die Alpbestösser der Alp Verdus und Alp Ob Masügg werden gebeten, ihre Viehanmeldungen schriftlich bis 31. Januar 2018 an Leo Rüedi zu richten.

                                                                                                                                                                                           Brenn- und  Nutzholzbestellung

                                                                                                                                                                                          Bestellungen für Brenn- und Nutzholz sind bis 31. Januar 2018 schriftlich an Leo Rüedi zu richten.

                                                                                                                                                                                              Pöschtli vom 11. Januar 2018

                                                                                                                                                                                              Gemeinde Tschappina: Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen

                                                                                                                                                                                               Öffentliche Planauflage
                                                                                                                                                                                               Vorlage Nr. S-171659.1   Transformatorenstation Untertschappina 

                                                                                                                                                                                              - Neubau Transformatorenstation auf Parzelle 106
                                                                                                                                                                                              - Koordinaten:748903/172457

                                                                                                                                                                                              Vorlage Nr. L-114157.2   11 kV-Leitung zwischen den Transformatorenstationen Urmein Dorf und Untertschappina
                                                                                                                                                                                              - Teilverkabelung der Freileitung

                                                                                                                                                                                              Beim Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI) ist das oben aufgeführte Plangenehmigungsgesuch eingegangen.

                                                                                                                                                                                              Gesuchsteller:
                                                                                                                                                                                              Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ); Albulastrasse 110; 7411 Sils i.D.

                                                                                                                                                                                              Öffentliche Auflage:           
                                                                                                                                                                                              Die Gesuchsunterlagen werden vom 12. Januar 2018 bis am 13. Februar 2018  auf der Gemeindeverwaltung Tschappina, Schulhaus, 7428 Tschappina, öffentlich aufgelegt. Einsichtnahme während den ordentlichen Öffnungszeiten.

                                                                                                                                                                                              Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42 bis 44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge.

                                                                                                                                                                                              Einsprachen:
                                                                                                                                                                                              Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVG; SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI), Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.

                                                                                                                                                                                              Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39 bis 41 EntG sind ebenfalls beim Eidg. Starkstrominspektorat einzureichen. 

                                                                                                                                                                                              Eidg. Starkstrominspektorat (ESTI)
                                                                                                                                                                                              Planvorlagen | Luppmenstrasse 1
                                                                                                                                                                                              8320 Fehraltorf

                                                                                                                                                                                               Amt für Energie und Verkehr Graubünden

                                                                                                                                                                                              Abteilung Energieproduktion und –versorgung

                                                                                                                                                                                                  Pöschtli vom 09. November 2017

                                                                                                                                                                                                  Ausstehende Rechnungen und Forderungen gegenüber der Gemeinde, die das Rechnungsjahr 2017 betreffen, sind bis spätestens 25. November 2017 der Gemeindekanzlei unter Beilage eines Einzahlungsscheines einzureichen. Formulare können bei der Kanzlei bezogen oder unter Formulare heruntergeladen werden. Später eingereichte Forderungen werden erst im 2018 vergütet.

                                                                                                                                                                                                   Der Gemeindevorstand

                                                                                                                                                                                                      Gemeinde
                                                                                                                                                                                                      Tschappina 

                                                                                                                                                                                                      Öffnungszeiten  Kanzlei
                                                                                                                                                                                                      Schalter:  
                                                                                                                                                                                                      Di., 13.30–15.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                      Büro in der Regel:  
                                                                                                                                                                                                      Di. und  Do.,  9–11 Uhr
                                                                                                                                                                                                      und 13.30–15.30 Uhr

                                                                                                                                                                                                      Kontakt
                                                                                                                                                                                                      Gemeinde Tschappina
                                                                                                                                                                                                      Chrüzstutz 44,  7428 Tschappina
                                                                                                                                                                                                      Telefon  081 651 59 56
                                                                                                                                                                                                      gemeinde@tschappina.ch