Generelles Feuerverbot im Freien

        Die Regierung des Kantons Graubünden hat die Lage im Zusammenhamg mit dem Coronavirus als ausserordentliche Lage erklärt.
        Somit hat die kantonale Regierung beschlossen ab dem 25. März 2020 bis auf Widerruf ein generelles Feuerverbot zu erteilen. Davon ausgenommen ist der Siedlungsraum, sofern ein Waldabstand von 50 Meter eingehalten werden kann.
        Der Regierungsbeschluss kann hier heruntergeladen werden.  

            Gemeinde
            Tschappina 

            Öffnungszeiten  Kanzlei
            Schalter:  Di., 13.30–15.30 Uhr
            Büro in der Regel:  
            Di. und  Do.,  9–11 Uhr 
            und 13.30–15.30 Uhr

            Kontakt
            Gemeinde Tschappina
            Chrüzstutz 44,  7428 Tschappina
            Telefon  081 651 59 56
            gemeinde@tschappina.ch